Mitteilungen und Aktuelles - Rosenstadtschule Uetersen

Mitteilungen

English Reading Contest 2020

Zum dritten Mal fand er statt, der Lesewettbewerb Englisch  für die Jahrgangsstufe 7.

Am 30.01.2020 warteten die Schüler und Schülerinnen des 7. Jahrgangs in der Pausenhalle auf die Siegerehrung der besten Englisch-Leser. Jede der vier 7. Klassen  schickte ihren, in einer Vorauswahl erkorenen, besten Leser ins Rennen.

Diese lasen vor einer Jury einen bekannten und vorbereiteten Text sowie einen unbekannten Text. Mit Hilfe eines Bewertungsbogens der Kriterien wie Aussprache, Lautstärke, Betonung, fehlerfreies Lesen beinhaltete, bewerteten die Jurymitglieder die Leser und konnten somit den besten Leser ermitteln.

Nach einer Begrüßungsrede der Englischlehrerin und Organisatorin des Vorlesewettbewerbs, Frau Mallmann, wurde ein Lesequiz für alle Schüler der 7. Klassen durchgeführt und dann begann endlich die Siegerehrung der Schüler.

Hier die Platzierung:

  1. Platz: Lukas Komske, 7a
  2. Platz: Sima Bulut, 7b
  3. Platz: Bennet Köhn, 7c
  4. Platz: Dominik Klimek, 7d

Die Schüler und Schülerinnen wurden mit Urkunden und Buchpreisen geehrt. Mit diesem Lese-Projekt soll die Lesemotivation und das Erlernen der englischen Sprache gefördert und der Schulalltag aufgewertet werden.

Unterstützt wurde die Veranstaltung durch die Technik-AG und den Schulverein, der die Buchpreise finanziert.

Weiterlesen …

Auszeichnung "Verbraucherschule Gold 2019-2021"

Bild: Frau Riemer

Frau Christine Lambrecht, Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherbildung, hat heute die Auszeichnung "Verbraucherschule Gold 2019-2021" an unsere Kollegin Frau Bellwon für die Rosenstadtschule überreicht. Glückwünsche kamen auch von Herrn Klaus Müller, Vorstand der Verbraucherzentrale Bundesverband.

Wir sind sehr glücklich darüber und freuen uns besonders mit unserer Kollegin Christine Bellwon, die für die Preisverleihung nach Berlin gereist war.

Bild: Frau Riemer

 

Weiterlesen …

75 Jahre Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz

Am 27. Januar 2020 jährte sich der Tag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz durch sowjetische Soldaten zum 75. Mal. Aus diesem Anlass bereitete die 10a in der Pausenhalle eine kleine Ausstellung für die 9. Klassen vor. Im Rahmen des Geschichtsunterrichts hatten sie zuvor vier Stationen in Form von Referaten vorbereitet:

1) Der Judenboykott ( 1. April 1933 )

2) Die Nürnberger Gesetze ( 16. September 1935 )

3) Die Reichspogromnacht ( 9. / 10. November 1938 )

4) Die Wannseekonferenz ( 20. Januar 1942 )

Leven Hinz (10a)

Weiterlesen …

Ausflug in die Deichtorhallen

Am 17.12. 2019 machten sich der Kreativwerkstatt WPU 9 und der Kreativwerkstatt WPU 10 auf den Weg in die Deichtorhallen für die Ausstellung „Die jungen Jahre der alten Meister“. Dort waren Bilder von den Künstlern Baselitz, Richter, Polke und Kiefer ausgestellt, die sich die beiden WPU Kurse anschauen konnten. Da bis auf Sigmar Polke noch alle der Künstler leben, hat man einen anderen Eindruck von zeitgenössischer Kunst bekommen. Es waren interessante Eindrücke, die Kunstwerke waren sehr beeindruckend und man konnte alle möglichen Emotionen in ihnen erkennen. Der WPU Kurs des neunten Jahrganges hat sich vor allem für die Bilder von dem Künstler Gerhard Richter interessiert, da dieser Künstler erst im Unterricht behandelt wurde. In Zukunft hoffen wir, mehr solcher Ausstellungen besuchen zu können.

Lilly Froesch( Kreativwerkstatt Klasse 9)

Weiterlesen …